Wolle - unser Tausendsassa

Wir sind im Outdoorbereich oft extremen Bedingungen zu unterschiedlichen Jahreszeiten ausgesetzt. Entscheidend ist in diesen Situationen Kleidung, die uns schützt und in allen Bereichen verlässlich ist.

Insbesondere Wolle bietet viele dieser Vorteile – man könnte sagen, Wolle ist ein Tausendsassa. Schurwolle isoliert und reguliert die Temperatur: sie kühlt im Sommer und wärmt im Winter. Und dabei ist sie durch ihre antibakterielle Wirkung sehr geruchsneutral. Des Weiteren nehmen Wollfasern Feuchtigkeit auf und reduzieren die individuelle Schweißbildung. Somit sind Kleidungsstücke aus Wolle insbesondere bei mehrtägigen Bergtouren vorteilhaft und es reichen wenige Kleidungsstücke für lange Touren.

Wenn es weich auf der Haut sein soll, ist die Wolle der Merinoschafe besonders geeignet. Diese kratzt nicht auf der Haut, da die feinen Wollfasern unter der menschlichen Kratzgrenze liegen.

& alles was die Naturfaser für das Wachstum braucht ist Wasser, frische Luft und leckeres Gras. Denn Wolle ist nachwachsend. Schafe werden ein bis zwei Mal im Jahr geschoren und die geschorene Wolle – Schurwolle – wird unter anderem für die Herstellung unserer Outdoorkleidung eingesetzt.

Kommt vorbei und überzeugt euch selber von den einzigartigen Vorteilen der Schurwolle!


© 2021 Bewatrek - Die Outdoor Insider